Header Helfer Reloaded - Version: 3.0.2
  • KOSTENLOSER VERSAND AB 29 EURO*

  • SCHNELL UND SICHER BEZAHLEN

  • DIREKT VOM HERSTELLER MIT 2 JAHREN GARANTIE

Deckeneinbauleuchten mit LED: Überall lichtstarke Helligkeit

Wenn Sie Deckeneinbauleuchten mit LEDs verwenden, nutzen Sie sämtliche Vorteile, die diese kompakten und gleichzeitig leuchtstarken Lichtquellen bieten. Die Deckenleuchten können ganz flach in Zimmerdecken, aber auch in Böden oder Wänden eingebaut werden. Sie leuchten alles hell aus - und dieser Lichteffekt kann auch dazu dienen, ausgewählte Gegenstände oder Bereiche hervorzuheben. Die Deckeneinbauleuchten machen sich so flach, dass sie selbst in Regalen oder Schränken eingebaut werden können und dort Licht schaffen, so dass Sie den gesamten Inhalt gut sehen können. 

Lange Lebensdauer, geringer Stromverbrauch

Wenn Sie dunkle Ecken durch Deckeneinbauleuchten mit LED erhellen, schaffen Sie nicht nur eine zusätzliche Beleuchtung, sondern können die Vorteile nutzen, welche die LED-Technik bietet: Die kleinen und unscheinbar wirkenden LEDs haben eine unglaublich lange Lebensdauer und halten - je nach gewähltem Modell - bis zu 50.000 Betriebsstunden durch. Damit entfällt der regelmäßige Wechsel durchgebrannter Glühbirnen. Noch dazu brauchen die LEds nur einen Bruchteil der Energie, die konventionelle Leuchtmittel benötigen - und liefern trotzdem eine hohe Lichtleistung. Dieser minimale Energieverbrauch senkt langfristig Ihren Stromverbrauch, damit auch Ihre Stromrechnung und schont gleichzeitig unsere Umwelt. 

Die Deckeneinbauleuchten vom Solarversand

Hier lassen sich die Deckeneinbauleuchten vom Solarversand platzsparend einbauen:

  • In der Küche: Die Deckenleuchten können in der Decke, aber auch unter den Schränken die Arbeitsflächen hell erleuchten. 
  • Im Badezimmer: Die Deckeneinbauleuchten sorgen für schattenfreies, gleichmäßiges und klares Licht. 
  • Im Wohnzimmer: Mit Hilfe der Deckenleuchten können Sie für eine gleichmäßige Grundbeleuchtung sorgen, die sich mit anderen punktuellen Lichtquellen gut ergänzen lässt. 
  • Im Flur: Die LEDs sorgen hier für helles Licht in jedem Winkel, egal wie versteckt er ist und machen sich dabei ganz flach. 
  • Im Treppenhaus: Ohne jede Verzögerung leuchten die LEDs der Deckeneinbauleuchten jede Stufe hell aus. 

Die Vorteile der LEDs im Überblick:

  • Ihre lange Lebensdauer: Je nach Modell verfügen die LEDs über eine durchschnittliche Lebensdauer, die bis zu 50.000 Betriebsstunden betragen kann. 
  • Sie entwickeln nur wenig Wärme: Auch wenn die LEDs über einen langen Zeitraum eingeschaltet bleiben, produzieren sie dabei nur wenig Wärme. 
  • Sie haben eine hohe Energieeffizienz: LEDs verbrauchen entschieden weniger Strom als konventionelle Leuchtmittel und liefern trotzdem die gleiche Lichtstärke. Sie brauchen nur etwa zehn Prozent der Energie, die eine normale Glühbirne benötigt. 
  • Sie sind schaltfest: Auch wenn die LEDs häufig ein- und ausgeschaltet werden, wird die Leistung nicht beeinträchtigt. 
  • Sie sind sofort hell. 

Die Montage

Die Leuchten vom Solarversand lassen sich völlig unproblematisch montieren: Sie bringen einfach in der Decke, der Wand oder dem Boden eine Öffnung an, die so groß ist, wie es den Angaben des jeweiligen Herstellers entspricht. Der Korpus und die Kabel verschwinden in der Wand oder der Decke, so dass von außen nur noch die eigentliche Leuchte zu sehen ist. Damit passt sich die Leuchte wunderbar an und wirkt nur durch ihr Licht. Achten Sie beim Einbau genau auf die Anweisungen in der Einbauanleitung. 

Einbauleuchten mit Bewegungsmelder kombinieren

Die Einbauleuchten können mit einem Bewegungsmelder kombiniert werden: Das ist überall dort praktisch, wo Sie keine Hand frei haben, um einen Lichtschalter zu bedienen. Es gibt Bewegungsmelder, die speziell für die LEDs vorgesehen sind und mit diesen hervorragend funktionieren. Diese arbeiten entweder mit einer passiven Infrarottechnik, welche die Temperaturunterschiede zwischen der Umgebung und den Menschen registriert, andere Bewegungsmelder arbeiten mit Ultraschallwelltechnik und tasten mit diesen Schallwellen ihre Umgebung ab. Verändert sich etwas in ihrer Reichweite, interpretieren sie das als Bewegung und schalten das Licht ein.

Filter schliessen
 
von bis
  •  
Zuletzt angesehen