Header Helfer Reloaded - Version: 3.0.2
  • KOSTENLOSER VERSAND AB 29 EURO*

  • SCHNELL UND SICHER BEZAHLEN

  • DIREKT VOM HERSTELLER MIT 2 JAHREN GARANTIE

Gartenbeleuchtung im Sommer

 

Mit der perfekten Gartenbeleuchtung in den Sommer starten

Kaum werden im Frühling die Tage länger und wärmer, können Sie den Sonnenschein im Garten oder auf dem Balkon oder der Terrasse genießen. Schließlich ist in der langen dunklen Zeit die Sehnsucht nach Sonne, Wärme und frischer Luft in jedem Menschen gewachsen. Neben den Frühlingsgefühlen kommt zudem die Lust auf, den eigenen Garten neu zu gestalten und auf Vordermann zu bringen. Wenn Sie Ihren Garten harmonisch gestalten wollen, so dass Sie ihn abends länger genießen können, sollten Sie an die entsprechende Gartenbeleuchtung denken. Mit Solarleuchten und Solarlampen können Sie Ihre Gartenbeleuchtung ganz einfach gestalten, ohne dabei lästige Kabel quer durch den Garten zu ziehen. Hier sind einige Tipps für Sie, mit der Sie Ihren Garten oder den Teich gut beleuchten können: 

Die Wege im Garten mit Solarleuchten gestalten

Die Wege im Garten sind beleuchtet besonders dekorativ - und sorgen gleichzeitig für Ihre Sicherheit. Mit Solarlampen und Solarleuchten in unterschiedlichen Größen lassen sich die Wege entweder an markanten Punkten ausleuchten oder ganze Netze gestalten. Sind die Gartenwege in Ihrem Garten ausreichend beleuchtet, erkennen Sie jedes Hindernis und jede Stufe: So wird Ihr Garten auch in der Dunkelheit nicht zu einer Stolperfalle für Sie. Werden die Wege im gesamten Garten mit Solarlampen beleuchtet, bringen diese die angelegte Struktur wunderbar zur Geltung. Sie können Ihren Garten nicht nur mit Blumen, Büschen und Bäumen gestalten, sondern auch ganz gezielt mit Licht. Ob Sie sich dabei für eine Gartenbeleuchtung mit Solarlampen und Solarleuchten entscheiden, die im Boden eingebaut wird, oder ob Sie lieber mit Poller- oder Sockelleuchten einzelne Lichtakzente setzen wollen, bleibt ganz Ihnen und Ihrer gestalterischen Phantasie überlassen. 

Behagliches Licht rund um die Sitzplätze 

Ist der Abend mild, macht es jedem Gartenbesitzer Spaß, wenn er so lange wie möglich in seinem selbst gestalteten Refugium verweilen kann. Sinkt die Sonne langsam unter den Horizont, wird es dunkel. Dann können Sie mit einer stimmungsvollen und schön gestalteten Beleuchtung Ihren Sitzplatz ganz besonders zur Geltung bringen. Mit dem richtigen Licht können Sie sich weiterhin mit Ihrem Gegenüber unterhalten, Sie können aber auch Ihr Abendbrot einnehmen, eine Zeitschrift lesen oder mit einem Glas Wein oder Bier den Tag gemütlich ausklingen lassen. Am einfachsten lässt sich die Gartenbeleuchtung der Sitzplätze gestalten, wenn Sie die Solarlampen direkt an der Hauswand anbringen. Doch wesentlich wirkungsvoller und dekorativer wirkt die Beleuchtung, wenn Sie jeden Sitzplatz einzeln beleuchten. Dafür eignen sich kleinere Solarleuchten, die es inzwischen auch als Steh-, Tisch- und Hängeleuchten gibt. Speziell für den Außenbereich gedacht, können Sie mit den stylischen Solarleuchten und Solarlampen Ihren Sitzplatz stimmungsvoll beleuchten. 

Einzelne Elemente gekonnt akzentuieren 

In Ihrem Garten wächst ein prachtvoller Baum, eine dekorative Staude oder Sie haben ein anderes Element, beispielsweise eine Skulptur, in Ihrem Garten integriert? Dann können Sie es mit einem Solarstrahler ganz besonders schön in Szene setzen. Solarleuchten, die es auch als Strahler für den Bodeneinbau gibt, schicken ihr Licht vom Boden aus bis hoch in die Baumkrone. Mit Solarlampen lässt sich eine Pflanze ebenso wie eine Skulptur gezielt zur Geltung bringen und in jeder Jahreszeit als Hingucker in Szene setzen. Auch eine seitliche Beleuchtung, mit der Sie gezielt die Umrisse gestalten, dass sie wie ein Schattenriss wirkt, sorgt für besondere Akzente im Garten. Sind Rasenflächen allzu groß und wirken im Dunkeln eher monoton, können Sie diese mit dekorativen Solarleuchten in unterschiedlichen Größen wirkungsvoll gestalten. 

Die richtige Beleuchtung am Teich 

Mit Solarlampen und der neuen LED-Technik können Sie Ihren Teich und dessen Umgebung ganz gezielt ins richtige Licht setzen. Ob auf der Wasserfläche oder rund um den Teich: Die Gartenbeleuchtung ist völlig unabhängig vom Stromnetz und kann sogar im Teich unter Wasser betrieben werden. Zum einen sorgen Sie mit der Gartenbeleuchtung um den Teich herum für Ihre eigene Sicherheit. Auf der anderen Seite können Sie Ihren Teich in eine fast mystische Atmosphäre tauchen. Selbst die Fische passen sich an die Beleuchtung an, die ohnehin viel zu schwach ist, um deren Biorhythmus aus dem Takt zu bringen. Sind Kois im Teich, plätschern diese noch ein wenig länger in der Dämmerung - selbst ihre Fütterung können Sie auf diese Weise in den Abend verlegen und nach getaner Arbeit den Teich und seine Bewohner genießen. 

Die Planung der Gartenbeleuchtung 

Wenn Sie Ihren Garten neu anlegen, können Sie die entsprechend gewünschte Gartenbeleuchtung gleich in Ihre Planungen einbeziehen. Die Vielfalt an Solarleuchten und Solarlampen ist inzwischen so groß, dass sich für jedes Eckchen und jeden persönlichen Geschmack die richtige Gartenbeleuchtung finden lässt. Ist Ihr Garten bereits angelegt und Sie wollen diesen mit der entsprechenden Beleuchtung ausstatten, helfen Taschenlampen bei der Auswahl der richtigen Solarleuchten: Mit ihnen können Sie ausprobieren, ob Sie Ihren gewünschten Effekt erzielen. Einzelne Akzente wirken in der Regel oft mehr, als ein Zuviel an Beleuchtung. Zwar gibt es längst auch Solarleuchten und Solarlampen, die in vielen Farben strahlen, doch muss hier jeder nach seinem persönlichen Geschmack entscheiden. Ob warmweiß, kaltweiß oder bunt, bei Solarversand finden Sie alles für Ihren Garten.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.